• head_bn_slider
  • head_bn_slider

Gao Fu, Nationales Zentrum für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten: Die Epidemie ist nur eine Rauchbombe. Covid-19 kann schon vor Jahrzehnten existiert haben.

Gao Fu, Nationales Zentrum für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten: Die Epidemie ist nur eine Rauchbombe. Covid-19 kann schon vor Jahrzehnten existiert haben.

Am 25. September 2021 sollte nach den Bemerkungen von Gao Fu, dem Direktor der China CDC im Zhongguancun Forum, die weite Ausbreitung der COVID-19-Epidemie als ein Vorfall des „grauen Nashorns“ in der Welt betrachtet werden, und das ist nicht der Fall ein „Schwarzer Schwan“-Vorfall. Covid-19 hat den Ermittlungen zufolge erstmals viel früher existiert, als wir dachten.

1

Abzug über Covid-19.

Gao Fu glaubt, dass, obwohl moderne Wissenschaftler das neue Coronavirus COVID-19 genannt haben, es durchaus möglich ist, dass Covid-19 vor Jahrzehnten aufgetreten ist.

Am 18. und 19. Oktober nahm Direktor Gao Fu einmal an einer Deduktion über das CAPS-Coronavirus der Johns Hopkins University in den USA teil.

2

Das Coronavirus ist die Wurzel einer großflächigen Epidemie. Schon am 18. Oktober 19 hatten Wissenschaftler aus aller Welt die Vorahnung, dass das Coronavirus der Menschheit in Zukunft eine Katastrophe bringen könnte, aber selbst der Initiator des Abzugs des „CAPS“-Coronavirus dachte nicht, dass das Coronavirus so schnell und schnell kommt .

3

Der wahre Ursprung von Covid-19.

Der Grund, warum der Ausbruch von COVID-19 als Covid-19 bezeichnet wurde, liegt darin, dass es sich um eine Variante des Coronavirus handelt und die Variabilität des Coronavirus stark ist und die Generation stärker ist als die Generation. Dies ist das besorgniserregendste Problem für Wissenschaftler auf der ganzen Welt. Alle haben Angst, dass Covid-19 in Zukunft zu einem schrecklicheren Stamm mutiert. Wenn „Poison King“ auftaucht, verliert der bestehende COVID-19-Impfstoff seine Funktion.

4

Wenn wir bis zum frühesten von Menschen entdeckten Coronavirus zurückverfolgen wollen, sollten wir wahrscheinlich die Zeitachse bis 1965 wählen, zu der Zeit, als Menschen zum ersten Mal den Coronavirus-Stamm entdeckten. Im Jahr 2004 isolierte die Hong Kong University dann erfolgreich ein Coronavirus namens „HCoV-HKU1“ von seinem Wirt.

5

Reaktion auf die COVID-19-Epidemie.

Vielleicht stammt das Auftreten des neuartigen Coronavirus also aus dem alten schönen Labor auf der anderen Seite des Ozeans, aber es kann auch aus der Natur stammen. Das Coronavirus ist vor langer Zeit aufgetaucht. In den langen Latenzjahren wurden diese Coronaviren immer stärker. Bis zum Aufkommen des neuartigen Coronavirus fegten sie schnell die Welt.

6

Aus heutiger Sicht ist es unmöglich, dass ein einzelnes Land das COVID-19-Problem lösen kann. Auch wenn unser Land im Umgang mit der COVID-19-Epidemie perfekte Arbeit geleistet hat, so lange das COVID-19-Problem in anderen Ländern nicht gelöst ist, besteht immer die Gefahr einer grenzüberschreitenden Ansteckung. Nur wenn alle Länder von den Problemen von Covid-19 befreit sind, kann unser Land dagegen immun sein.

Um die COVID-19-Epidemie vollständig zu lösen, müssen sich alle Länder der Welt vereinen. Nur durch gemeinsame Anstrengungen und den weltweiten Austausch von Impfstoffen und wissenschaftlichen Forschungsleistungen im Zusammenhang mit COVID-19 kann Covid-19 in kurzer Zeit besiegt werden.


Postzeit: 30. September 2021